Jhg. 2016JugendabteilungSpielberichteG2-Junioren geben alles in Kerpen

26. März 20220

FRÜHJAHRSRUNDESPIELBERICHT

26. März 2022 - 11:00 Uhr

Am Samstag, den 26.03.2022, trafen die G2-Junioren von Glückauf Habbelrath-Grefrath auf den Sportstätten von S.V. Blau-Weiß Kerpen auf Mannschaften des Gastgebers, des Horremer SV und von SC Germania Geyen.

https://glueckauf-habbelrath-grefrath.de/wp-content/uploads/2022/08/20220326_122903_.jpg

Bei strahlendem Sonnenschein waren die G2-Junioren von Glückauf Habbelrath-Grefrath (Blaumeisen) zu Gast beim S.V. Blau-Weiß Kerpen. Gespielt wurde an diesem Tag das erste mal in der Frühjahrssaison auf Naturrasen, was den Blaumeisen, aber auch den anderen Mannschaften sichtlich Freude bereitete. Den Platz teilten sich die G-Junioren noch mit einer anderen Altersklasse. Insgesamt standen den G-Junioren fünf Spielflächen der neuen Spielform zur Verfügung. Die Blaumeisen stellten diesmal sechs Spieler und damit zwei Teams. Gespielt wurde an diesem Tag gegen vier Kerpener, drei Horremer und ein Geyener Team. Unterstützt wurden unsere Jungs von dem Betreuer Marcus Stabel (Bild links), den Eltern Jule Rahn (Bild Mitte) und Thorsten Schröder (nicht abgebildet) sowie dem Trainer Andi Lintermann (Bild rechts).

Im ersten Spiel traf das erste Team der Blaumeisen auf etwas ältere Spieler aus Kerpen, die ihnen direkt zu Beginn einen kleinen Dämpfer verpasste. Dies konnte allerdings durch das zweite Blaumeisen Team ausgeglichen werden, die gegen Horrem 1 einen Sieg erringen konnten. Das zweite Spiel, bei dem die beiden Blaumeisen-Teams gegeneinander spielten, zeigte die gleichmäßige Aufteilung der Spieler auf die beiden Teams. Ein Unentschieden war die Folge. In der dritten Runde trafen unsere Teams auf Kerpen 2 und Horrem 3. Beide Spiele wurden nur knapp verloren. Es folgte eine 20-minütige Pause, was es den Blaumeisen erlaubte wieder Kraft zu tanken, bevor es in die nächste Runde ging.

Leider schien das Essen bei dem zweiten Blaumeisen-Team, trotz dass es sichtlich schmeckte, ein wenig zu Müdigkeit zu führen – ein Sieg gegen Kerpen 3 konnte nicht errungen werden. Das Blaumeisen-Team 1 konnte jedoch gegen Kerpen 4 glänzen. Hier erzielten auch zwei Blaumeisen-Spieler ihr erstes Saisontor was mit großem Jubel gefeiert wurde. In Runde 5 trafen die Blaumeisen-Teams auf zwei Horremer Mannschaften und trugen einen Sieg und eine Niederlage davon. Beim siegreichen Team ging es hart zu Sache, was den Spielern danach sehr sportlich von der gegnerischen Mannschaft noch einmal mit einem: “Gegen euch war es echt hart zu spielen!” bestätigt wurde. In Runde 6 hatte das Blaumeisen-Team 1 es schwer sich gegen die etwas älteren Jungs von Horrem 1 zu behaupten, jedoch konnte das zweite Blaumeisen-Team einen knappen Sieg gegen Geyen erringen.

Am Ende wurden alle Spieler noch mit Lutschern von den Gastgebern für ihre tolle Leistung belohnt und gemeinsame Gruppenfotos wurden geschossen. Mit viel Sportsgeist posierten die Mannschaften gemeinsam freundschaftlich und Arm-in-Arm für die Fotos. Dies beendete einen schönen Tag  beim S.V. Blau-Weiß Kerpen mit viel Fair-Play und Freude am Fußball.

IMPRESSIONEN

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

MÖCHTEST AUCH DU MITGLIED BEI GLÜCKAUF WERDEN?

© 2022 Sportfreunde Glückauf Habbelrath-Grefrath 1920 e.V. | Alle Rechte vorbehalten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.