Jhg. 2011JugendabteilungSpielberichteF1-Junioren: Turniersieg beim VfL Erp 1927/32 e.V.

16. November 20190
Turnier beim VfL Erp 1927/32 e.V.
Spielbericht: Glückauf 2:2 VfL  Erp

Das erste Spiel war anfangs sehr unkonzentriert. Direkt in der 1. Spielminute spielt Max D. einen zu ungenauen Pass, der direkt in die Beine des Gegners gelangt. Dieser schiebt unbedrängt ins Tor… 0:1 für Erp. Unsere Jungs ließen sich nicht beirren und spielten direkt nach vorne. Durch einen Abpraller gab es Ecke für Glückauf. Diese wurde erfolgreich verwertet und Max D. machte seinen „Fehler“ wieder gut und markierte das 1:1! Direkt beim Anstoß gingen Kilian und Niclas ins Pressing und eroberten den Ball.  Dieser wurde an Elias weiter geleitet. Der sehr präzise Schuss von Elias ging knapp am Tor vorbei. In der 4. Minute hatte Elias das 1:2 auf dem Fuß. Er verzog knapp. Diese Chance wurde sehr schön rausgespielt und hätte einen Erfolg verdient gehabt. In der 5. Minute geht Erp erneut in Führung. Das Tor entstand genau wie das erste… Max D. wollte seinen Kollegen zuspielen, hatte aber nicht mehr genug Druck dahinter bekommen.

Glückauf war gefordert. Und das taten sie. In der 6. Minute kommt Elias zum Abschluss nachdem er sich schön über die rechte Seite durchtankte. Der Ball geht knapp über das Tor. Es war ein enges Spiel, in dem Milow gut parierte und da war wenn er gefordert war. In der 10. Minute verfehlt Kilian knapp das Tor. Der Ausgleich war überfällig. 14 Minuten waren gespielt… die Zeit lief gegen Glückauf. Abou kam frei zum Abschluss doch der Torhüter reagierte blitzschnell. Noch in derselben Minute misslingt der Torwartabschlag vom VfL Erp. Dieser wurde durch Niclas erobert, der leitet weiter an Kilian und erlöst Glückauf. Das hoch verdiente 2:2!

Toll gekämpft und sich nie hängen gelassen. Klasse Teamleistung!

 


 

Spielbericht: Glückauf 4:0 Berzdorf

Vor dem zweiten Spiel wurden die kleinen Fehler besprochen, die es abzustellen galt.

Und prompt lief es noch besser. Glückauf ging bereits in der 1. Minute mit 1:0 in Führung. Niclas spielte den Ball beim Anstoß zurück zu Elias. Elias passte den Ball geschickt zu Abou, der zum schönen Treffer traf. Direkt bei wieder Anstoß pressten Niclas und Kilian den Gegner. Sie eroberten den Ball und Kilian machte fast das 2:0. In der 6. Minute gab es erneut eine große Chance durch Elias, diese wurde aber durch den Torhüter vereitelt. In der 8. Minute war es dann soweit und Glückauf ging mit 2:0 in Führung. Max D. traf nach einer Ecke. In der 10. Minute fiel dann das 3:0. Glückauf bekam einen Freistoß. Dieser wurde durch die Verteidigung abgeblockt. Doch Abou stand zur rechten Zeit am rechten Ort und netzte ein. Glückauf hatte noch mehrere Chancen so dass das Tor von Alexander reine Formsache war. Abou spielte sich über die rechte Seite durch. Anschließend passte er zum freistehenden Kilian, der den neben sich besser positionierten Alexander sieht und ihm zu spielt. Dieser holte alles aus dem Schuss heraus und netzte links oben ins Eck ein. Wir hätten noch höher gewinnen können da Abou das 5:0 auf dem Schlappen hatte. Am Ende blieb es aber beim 4:0 für Glückauf! Eine tolle Leistung!

 


 

Spielbericht: Glückauf 1:0 Wesseling

Ein letztes Mal galt ist die Jungs zu motivieren. Der Gruppensieg stand unmittelbar bevor und den wollten wir alle haben.

Man merkte aber auch, dass sie sich dadurch selber unter Druck setzen und wollten keine Fehler machen. In der ersten Minute bekam Glückauf direkt einen Eckball der leider Gottes nichts einbrachte. Das Spiel war von vorneherein mit Kampf geprägt. Keine Mannschaft ließ sich Platz. Keiner wollte das erste Gegentor kassieren. Und somit war es ein recht ereignisarmes Spiel. In der 9. Spielminute gelang Glückauf der ersehnte 1:0 Treffer. Abou legt sich den Ball bei einer Überzahlsituation vor und ging an den Verteidigern vorbei. Dieser legte ab auf Kilian, der ihn nur noch reinschieben musste. 1. Klasse Treffer! In der 13. Minute wäre beinahe noch das 1:1 gefallen. Doch Maximilian N. kratzte den Ball mit einer Grätsche von der Linie und klärte zur Ecke. Milow hielt ebenfalls ein paar gute Bälle und war ebenfalls ein Garant für die tolle Leistung im gesamten Turnier.

Dafür, dass die Kinder ewig nicht mehr auf einem Ascheplatz gespielt haben, haben sie es sehr gut gemacht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

MÖCHTEST AUCH DU MITGLIED BEI GLÜCKAUF WERDEN?

© 2020 Sportfreunde Glückauf Habbelrath-Grefrath 1920 e.V. | Alle Rechte vorbehalten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.